20. April 2021
Das österreichische Solidaritätsprämienmodell ist ein ungeliebtes Kind unter den Mitteln der Arbeitsmarktpolitik. Dabei kombiniert das Programm Arbeitszeitverkürzung und aktive Arbeitsmarktpolitik wie bisher keine andere Idee.
12. April 2021
Der neuer Programm-Entwurf der Linkspartei enthält die 30-Stunden Woche.
09. April 2021
Fabian Sommavilla kommentiert gelungen, warum eine Wochenarbeitszeit von 32 Stunden nötig und umsetzbar ist.
08. April 2021
Die Vier-Tage-Woche in Spanien soll als Modellprojekt mit Reformanspruch zu einem Teil mit EU-Geldern finanziert werden. Stimmen aus CDU, FDP sowie Bernd Lucke (ehem. AfD, jetzt LKR) wollen sich dagegen wehren.
30. März 2021
Die Tarifverhandlungen in Düsseldorf kamen zu einem für die IG Metall zufriedenstellenden Ergebnis: durch eine Tranfsormationszahlung der Arbeitgeberseite wird die Vier-Tage-Woche langfristig zum umsetzbaren Ziel.
30. März 2021
Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung belegt: Die Arbeitszeitwünsche von Beschäftigten sprechen klar für eine allgemein verkürzte Arbeitswoche. Dabei sind bisher gerade Frauen unterbeschäftigt und könnten somit mehr arbeiten, wie es auch von vielen gewollt wird.
28. März 2021
Der durchschnittliche Wunsch nach Arbeitszeit sinkt weiter, auch unter Entgeldeinbußen als Konsequenz.
27. März 2021
Die Aktionen der Gewerkschaften - allen voran die IG Metall - der letzten Tage sowie das Modellprojekt in Spanien drängen die Vier-Tage-Woche auch in die Perspektive für Deutschland.
23. März 2021
Eines der ersten spanischen Unternehmen, das auf die Vier-Tage-Woche umgestellt hat, konnte seinen Umsatz unabhängig von der kürzeren Arbeitszeit steigern.
23. März 2021
Die IG Metall möchte der wachsenden Ungleichheit zwischen Ost und West entgegentreten. Mit Aufruf zum Streik fordert Sie höhere Löhne und weniger Arbeitszeit.

Mehr anzeigen