ABC der Arbeitszeitverkürzung


... eine Argumentationshilfe für alle Interessierten und MultiplikatorInnen!

Arbeitszeitverkürzung

  • ist möglich, weil Arbeit immer produktiver wird
  • ist die Beschäftigungsfördernde Alternative zu Wirtschaftswachstum
  • erhöht Chancen auf Übernahme
  • hilft gegen den Drohenden Fachkräftemangel
  • eröffnet Zeit für Ehrenamtliches Engagement
  • verhindert Entlassungen
  • ermöglicht, sich um die Familie zu kümmern
  • ermöglicht die Geschlechtergerechte Aufteilung aller Arbeit
  • trägt zur Erhaltung der GesundHeit bei
  • ermöglicht längere Arbeitszeiten für Teilzeitbeschäftigte und MiniJoberInnen
  • senkt die gesellschaftlichen Kosten für die Erwerbslosigkeit
  • für untere und mittlere Lohngruppen nur mit Lohnausgleich möglich
  • macht mehr Muße möglich
  • ist für Arbeitgeber auch bei Lohnausgleich fast kostenNeutral
  • führt nicht zu kürzeren Betriebs- und Öffnungszeiten
  • ist Organisatorisch ohne Mehrkosten umsetzbar
  • ist Bedingung für Politisches u. gewerkschaftliches Engagement
  • ermöglicht Qualitätsarbeit
  • ist kein Grund zur StandoRtverlagerung
  • SCHafft Arbeitsplätze
  • ist gut für die Sozialversicherungssysteme
  • bedeutet Lohnerhöhung für Teilzeitbeschäftigte
  • ist die Alternative zu Umweltschädlichem Wachstum
  • muss nicht ArbeitsVerdichtung bedeuten
  • ist Wunsch der Mehrheit der Vollzeitbeschäftigten
  • ist notwendig, weil die AnZahl aller Arbeitsstunden sinkt

Download


Download
ABC der Arbeitszeitverkürzung
26 gute Argumente für die Arbeitszeitverkürzung!
ABC der Arbeitszeitverkürzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 773.8 KB

 

Unser ABC der Arbeitszeitverkürzung wurde ins Französische übersetzt! Wir danken den Initiatorinnen des Collectif Roosevelt und wünschen uns weiter gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

 

Download
L'ABC de la réduction du temps de travail
Übersetzung des ABC der Arbeitszeitverkürzung - Frankreich im Frühjahr 2015
ABC RTT-bon à tirer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB