Best Practice-Beispiele für Arbeitszeitverkürzung

Im Mai 2014 wurde in Bremen der Entwurf für ein „Gesetz zur Beschäftigungsförderung
durch Arbeitsumverteilung (BFAU)“ vorgestellt. Er rückt einen in der Diskussion um
Arbeitszeitverkürzung vernachlässigten Aspekt in den Mittelpunkt: Die Schaffung von
Arbeitsplätzen und damit den Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit, ungewollter Teilzeitarbeit
und prekärer Beschäftigung.

 

Im Laufe der Jahre haben wir viele gute Beispiele gesammelt, wie Arbeitszeitverkürzung funktionieren kann. Eine erste größere Veröffentlichung dazu wurde im Jahr 2008 auf der Basis einer Veranstaltungsreihe der Arbeitnehmerkammer Bremen erstellt:


Im Folgenden sind weitere Beispiele von Arbeitszeitverkürzung in Betrieben oder als ökonomische Strategie dokumentiert sowie ein Beispieltext für eine Betriebsvereinbarung für mobiles Arbeiten verfasst:

Download
Erfolg mit Kurzarbeit
Pressemitteilung der Hans-Böckler-Stiftung zur Studie über Arbeitszeitverkürzung
HBS-PM-Erfolg mit Kurzarbeit 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.4 KB
Download
Beispieltext Betriebsvereinbarung zur Verwendung
Betriebsvereinbarung Mobiles Arbeiten.do
Microsoft Word Dokument 62.7 KB