Sonntagsarbeit? Nein danke!

Der arbeitsfreie Sonntag ist aufgrund seines christlichen Ursprungs eine der ältesten Institutionen der  arbeitenden Menschen. Die Industrialisierung im 19. Jahrhundert brach mit diesem ungeschriebenen Gesetz, sodass es fortan ein geschriebenes wurde. Seit der Weimarer Republik hat der arbeitsfreie Sonntag in Deutschland Verfassungsrang. Das Bundesverfassungsgericht ist in den letzten Jahren mehrmals eingeschritten und hat dargelegt, eine übermäßige Öffnung des Sonntags ist durch ökonomischen Profit nicht zu gerechtfertigten. Wir finden diese Entscheidungen gut und richtig, denn:

 

Ein allgemeiner freier Tag in der Gesellschaft hilft, dieser einen funktionierenden Rhythmus zu geben. Das ist nicht nur Zeit für Gläubige, um in die Kirche zu gehen, sondern auch Zeit für Familien oder für sich selbst. Zeit ohne zum Konsum gezwungen zu werden. Eine unnötige Anzahl an verkaufsoffenen Sonntagen zerstören diese Zeit und die Leidtragenden sind besonders die Beschäftigten im Einzelhandel. Es ist natürlich unmöglich die Sonntagsarbeit für alle auszusetzen.Gesundheitswesen, Pflege, Gastronomie und Kultur sind auch wichtige Bausteine für den Sonntag als Tag der Erholung und der Kultur. Dennoch muss der Schutz des arbeitsfreien Sonntags, so wie er in der Verfassung steht, aufrecht erhalten werden!


März 2021:

 

Am 03. März 2021 feierte die Allianz für den Arbeitsfreien Sonntag das Jubiläum zu 1700 Jahren freiem Sonntag. Zur Jubiläumsfeier gab es eine Online-Veranstaltung auf der Website der Allianz. Klicken Sie hier, um die dazugehörige Pressemitteilung zu lesen.

 

August 2017:

 

Einige große Warenhauskonzerne wollten eine Freigabe der Öffnungszeiten an Sonntagen (sie nennen  dies „selbstbestimmter Sonntag“) und streben eine Änderung des Grundgesetzes an.

 

Die Münchner Sonntagsallianz startete eine bundesweite Online-Petition dagegen.
Der KDA Bremen unterstützt diese Petition und bat auch um Verbreitung. Die Online-Petition war erfolgreich, in Bremen wurde das Verfassungsrecht nicht für große Konzerne aufgebrochen:

 

https://www.change.org/p/dr-stephan-fanderl-vorstandsvorsitzender-karstadt-warenhaus-gmbh-der-sonntag-muss-frei-bleiben-keine-grundgesetz%C3%A4nderung-f%C3%BCr-karstadt-und-kaufhof

 


Download
Der Sonntag ist für den Menschen da!
Vortrag der Sonntagsallianz Bayern - 2016
Sonntagsarbeit + Allianz Bayern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 837.1 KB
Download
Aushöhlung des Sonntags
Interview der Arbeitnehmerkammer mit R. Schmid, verdi - Nov. 2011
BAM Ladenschluss Interview 2011_11_15_RS
Adobe Acrobat Dokument 88.5 KB
Download
Ladenschlussgesetz in Bremen
Stellungnahme der Arbeitnehmerkammer Bremen - April 2010
Stellungnahme Ladenschlussgesetz_4.2010.
Adobe Acrobat Dokument 80.0 KB
Download
Sonntagsöffnung - verdi News 16/Nov. 2015
Gericht ermutigt Gewerkschaften zu Normenkontrollverfahren
Anlässe nur zum Schein_Sonntagsöffnung_v
Adobe Acrobat Dokument 795.9 KB
Download
Shoppen rund um die Uhr - wollen wir das wirklich?
Artikel zum Ladenschluss - Weser Kurier August 2010
Artikel Ladenschluss.pdf
Adobe Acrobat Dokument 515.5 KB
Download
Ladenschutz ist Menschenschutz
Position der Katholischen Arbeitnehmerbewegung Osnabrück/Bremen 2009
KAB_Ladenschluss.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB